Spezielle Behandlungsmethoden

 

Mit den speziellen Behandlungsmethoden heben sich die einzelnen Therapeuten von einander ab. Im Physioteam finden Sie die richtige Behandlung zu Ihrem Problem.


 

 

Wir bilden uns laufend weiter, um für Sie immer am neuesten Stand der Wissenschaft zu bleiben. 


OSTEOPATHIE - Was ist das? 

 

Der Begriff wurde oft und vielmals definiert und fragt man verschiedene Osteopathen bekommt man viele verschiedene Antworten. 

Wenn man mich fragt, sage ich:" Es ist eine Heilkunst. Eine Heilkunst, die ihr Augenmerk auf Zusammenhänge und vorallem Einheiten im Körper legt und diese dann behandelt.

 

Die Behandlung findet nur mit den Händen statt und versucht die Funktionen aller mitbetroffen Strukturen (Arterien, Nerven, Organe, Knochen, Muskel, usw.) wieder herzustellen. 

 

Bei welchen Beschwerden hilft die Osteopathie? - näheres im Anschluß


Triggerpunkttherapie - Was sind nun Triggerpunkte?

 
Triggerpunkte sind verhärtete Punkte in der Muskulatur. Diese schmerzhaften Knötchen machen nicht nur lokal Beschwerden, sondern können auch Schmerzen in andere Regionen des Körpers übertragen.

 

Triggerpunkte können im ganzen Körper, in allen Muskeln, entstehen; häufig vorkommende Beispiele sind:
Nackenverspannungen, Kopfschmerzen
Kreuzschmerzen
Ischias-förmige Schmerzen im Gesäß und Bein
Knieschmerzen