ROBERT KRIZ

freiberuflicher Physiotherapeut

MEINE SPEZIALGEBIETE SIND

  • Schmerzen am Brustkorb, Beklemmungen und Atembeschwerden
  • Kopfschmerzen (Muskelanspannung, Migräne, unspezifische Kopfschmerzen…)
  • Kiefergelenksbeschwerden (Knirschen, Knacken, Öffnungsbeschwerden und Schmerzen)
  • Atemmustersteuerung und Atemtherapiekonzepte ; www.breathworld.at
  • Behandlung körperlicher Symptome bei Angststörungen, posttraumatischen Belastungsstörungen und Überlastungszuständen
  • Schwindel
  • Stress-assozierte Krankheitsbilder
  • Schulterluxationen und Überlastungen der Schulter
  • Komplexe Halswirbelsäulenbeschwerden
  • Komplexe Sprunggelenksverletzungen
  • Komplexe Multisystemerkrankungen (z.B. postvirale Erschöpfungssyndrome)


BEHANDLUNGSKONZEPTE

  • Manuelle Therapie (Maitland, Mulligan, Mc Connell, Butler, Mark Jones)
  • Atemtherapie-Konzepte (Breathworld-Methode, Continuum, Schroth) www.breathworld.at
  • Medizinische Trainingstherapie
  • Muskuläre Triggerpunkttherapie und Fasziendystorsionsmodell
  • Hypnosediplom für ärztliche und zahnärztliche Hypnose 

WERDEGANG

  • 1990 Physiotherapieausbildung in Wien
  • 1995 Gründungsmitglied des Österreichischen Vereins für Manuelle Physiotherapie (Mailand Konzept)
  • seit 1996 Mitglied der Österreichischen Gesellschaft für Orthopädische Traumatologische Sportmedizin
  • 2012 Begründung der Breathworld Medical Behandlungsmethode, mit Florian Pichler
  • Seit 2012 Gastdozent FH Krems, Ausbildungslehrgang Physiotherapie
  • seit 2016 Mitglied der Österreichischen Gesellschaft für ärztliche und zahnärztliche Hypnose
  • 2019 Begründung des BAT- Bewusstem Atemtraining zur Intervention bei Stress, Angst und Traumafolgen mit Dr. Vera Zamoszik
  • 2020-2023 wissenschaftliche Forschung und Evaluation BAT mit der Uni Mannheim und Dr. Vera Zamoscik
  • Seit 2020 Gründungsmitglied der ARGE Covid in Physio Austria, heute Fachgruppe für Komplexe Mulitsystemerkrankungen


ANDERE VITA

Seit  2002 Ausbildungsleiter der Österreichischen Wasserrettung

2002- 2005 Ausbildungsleiter Österreichische Höhlenrettung, Tauchgruppe

2005 Peer Ausbildung Heerespsychologischer Dienst, Theresianische Militärakademie

Berufstaucher im Ruhestand


INTERESSEN / EHRENAMTLICHE TÄTIGKEITEN

Arbeit und Leben werden unter anderem von Yoga und Zen, Wellenreiten und Apnoetauchen beeinflusst.
 

  • Ausbildungsleiter Österreichische Wasserrettung für Wildwasser und Rettungsschwimmen
  • Peer Liste Heerespsychologischer Dienst – Critical Incident Stress Management
  • Berufstaucher a. D. 


Besuchen Sie mich auch auf meiner persönlichen Homepage

Mail an ROBERT KRIZ

Falls Sie einen Termin vereinbaren wollen nutzen versuchen Sie einfach  meine Online-Termin-Reservierung

Österreich

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.